Mensch-Maschine-Interaktion

  • type: Vorlesung (V)
  • semester: SS 2015
  • time: 14.04.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


    21.04.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    28.04.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    05.05.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    12.05.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    19.05.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    26.05.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    02.06.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    09.06.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    16.06.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    23.06.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    30.06.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    07.07.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten

    14.07.2015
    09:45 - 11:15 wöchentlich
    50.34 Raum -102 50.34 INFORMATIK, Kollegiengebäude am Fasanengarten


  • lecturer: Prof.Dr.Ing. Michael Beigl
    Dr.-Ing. Till Riedel
  • sws: 2
  • lv-no.: 24659
BeschreibungDie Vorlesung führt in Grundlagen der Mensch-Maschine Kommunikation ein. Nach Abschluss des Moduls besitzen die Studierenden grundlegende Kenntnisse über das Gebiet Mensch-Maschine Interaktion. Sie beherrschen grundlegende Techniken zur Bewertung von Benutzerschnittstellen, kennen grundlegende Regeln und Techniken zur Gestaltung von Benutzerschnittstellen und besitzen Wissen über existierende Benutzerschnittstellen und deren Funktion.
LiteraturhinweiseDavid Benyon: Designing Interactive Systems: A Comprehensive Guide to HCI and Interaction Design. Addison-Wesley Educational Publishers Inc; 2nd Revised edition; ISBN-13: 978-0321435330

Steven Heim: The Resonant Interface: HCI Foundations for Interaction Design. Addison Wesley; ISBN-13: 978-0321375964

LehrinhaltInformationsverarbeitung des Menschen (Modelle, physiologische und psychologische Grundlagen, menschliche Sinne, Handlungsprozesse)

Designgrundlagen und Designmethoden

Ein- und Ausgabeeinheiten für Computer, eingebettete Systeme und mobile Geräte

Prinzipien, Richtlinien und Standards für den Entwurf von Benutzerschnittstellen

Grundlagen und Beispiele für den Entwurf von Benutzungsschnittstellen (Textdialoge und Formulare, Menüsysteme, graphische Schnittstellen, Schnittstellen im WWW, Audio- Dialogsysteme, haptische Interaktion, Gesten)

Methoden zur Modellierung von Benutzungsschnittstellen (abstrakte Beschreibung der Interaktion, Einbettung in die Anforderungsanalyse und den Softwareentwurfsprozess)

Evaluierung von Systemen zur Mensch-Maschine-Interaktion (Werkzeuge, Bewertungsmethoden, Leistungsmessung, Checklisten).

Zugangsvoraussetzungenkeine
ZielgruppeStudenten im Diplom- oder Master-Studiengang Informatik

Studenten im Diplom- oder Master-Studiengang Informationswirtschaft